Archive: Veranstaltungen | Dorfkino Lögow
Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

März 2019

A Star Is Born (“Ein Popgesamtkunstwerk” – Musikexpress)

28. März | 20:00 - 22:00
Dorfkino Lögow, Schulstr. 2
Lögow, Brandenburg 16845 Deutschland
+ Google Karte
6 €
Plakat von "A Star Is Born"

Inhalt: Jackson Maines Country-Karriere befindet sich am Tiefpunkt, als er eine begabte Unbekannte namens Ally entdeckt. Die beiden beginnen eine leidenschaftliche Liebesbeziehung, und Jack drängt Ally ins Rampenlicht, wo sie über Nacht zum Star aufsteigt. Als Allys Karriere Jack bald in den Schatten stellt, fällt es ihm zunehmend schwerer, sich mit seinem verblassenden Ruhm abzufinden. Kritik: Grandios inszeniertes und gespieltes Musiker-Drama von und mit Bradley Cooper und Lady Gaga, in dem eine junge Frau von einem Rockstar, der sich aufgrund seiner…

Mehr erfahren »

April 2019

Bohemian Rhapsody (“Jeder sollte Queen Fan sein” – FAZ)

4. April | 20:00 - 22:00
Dorfkino Lögow, Schulstr. 2
Lögow, Brandenburg 16845 Deutschland
6 €
Plakat von "Bohemian Rhapsody"

"Bohemian Rhapsody" erzählt die Geschichte, wie Freddie Mercury und seine Bandmitglieder Brian May, Roger Taylor und John Deacon Queen gründeten – eine der legendärsten Rockgruppen aller Zeiten. Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=90aZCuuaR74 Durch so grundverschiedene Songs wie „Killer Queen”, „Bohemian Rhapsody”, „We Are The Champions” und „We Will Rock You” sowie unzählige weitere Songs gelang der Band ein beispielloser Erfolg, der Freddie zu einem der beliebtesten Entertainer weltweit machte. Doch hinter der Fassade von Erfolg kämpft Freddie mit seiner inneren Zerrissenheit. Der aus…

Mehr erfahren »

Ballon – Für die Freiheit riskierten sie alles

11. April | 20:00 - 22:00
Dorfkino Lögow, Schulstr. 2
Lögow, Brandenburg 16845 Deutschland
6 €
Plakat von "Ballon"

Bully Herbig hat aus der wahren Geschichte der Ballon-Flucht zweier Familien einen atemlosen Thriller gemacht, der fast von der ersten Minute an spannend ist (so fasst es die Abendzeitung zusammen). Inhalt: Die Familien Strelzyk und Wetzel leben in der DDR und wollen weg. Im Sommer 1979 ist es so weit: Nach zwei Jahren harter Arbeit starten Peter, seine Frau Doris und ihre beiden Kinder sowie das Ehepaar Günter und Petra mit seinen zwei Söhnen endlich ihren Fluchtversuch in einem selbstgebauten…

Mehr erfahren »

Swimming With Men (“Zeug zum Klassiker”, MDR)

18. April | 20:00 - 22:00
Dorfkino Lögow, Schulstr. 2
Lögow, Brandenburg 16845 Deutschland
+ Google Karte
6 €
swimming with men - plakat

Eric steckt mitten in einer "Midlife"-Krise. Während seine Frau Karriere macht, langweilt er sich immer mehr in seinem Job. Doch damit steht er nicht alleine da. Im Schwimmbad lernt er eine Gruppe von Männern kennen, die Wasserballett machen - aus Protest. Eric schließt sich ihnen an. Kritik: "Der liebenswerte Film hat das Zeug ein Klassiker zu werden, wie einst 'Ganz oder gar nicht'". (MDR Kultur) Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Emhdewg69N0

Mehr erfahren »

Mid 90s

25. April | 20:00 - 22:00
Dorfkino Lögow, Schulstr. 2
Lögow, Brandenburg 16845 Deutschland
+ Google Karte
6 €
mid 90s plakat

Los Angeles in den 90er Jahren: Der 13-jährige Stevie wächst in einer Zeit auf, in der Skateboarden als sportliche Revolution gilt und Jungs mit Mixtapes ordentlich Punkte bei ihrer Angebeteten machen können. Wenn er sich nicht gerade mit seiner alleinerziehenden Mutter Dabney zofft, zockt er mit seinen Freunden „Street Fighter II“ und hört die Musiksammlung seines großen Bruders rauf und runter. Als sich Stevie mit den Jungs vom örtlichen Skaterladen anfreundet, eröffnet sich ihm mit verbotenen Partys, Mädchen-Bekanntschaften, Ärger mit…

Mehr erfahren »

Mai 2019

Die Blumen von gestern – Romantische Komödie

4. Mai | 20:00 - 22:00
Dorfkino Lögow, Schulstr. 2
Lögow, Brandenburg 16845 Deutschland
6 €
Plakat von "Die Blumen von Gestern"

Eine irgendwie doch sehr romantische Komödie am Rande des Abgrunds: Mitten in der tiefsten Lebenskrise wird dem Holocaust-Forscher Toto eine Assistentin zur Kongress-Vorbereitung zugeteilt - Zazie, jüdischer Herkunft und mit ausgeprägter Teutonen-Phobie. Der Stargast des Kongresses, eine berühmte Schauspielerin, zieht plötzlich die Zusage zurück und zwischen Totos und Zazies Biografien tauchen bizarre Verbindungen auf. Kurzinhalt: “Die Blumen von gestern” ist eine romantische Komödie, die den Enkel eines SS-Mörders mit der Enkelin eines Holocaust-Opfers verkuppelt. Kritik: Kraus Dialoge sind von fast…

Mehr erfahren »

In My Room (Endzeit-Drama)

11. Mai | 20:00 - 22:00
Dorfkino Lögow, Schulstr. 2
Lögow, Brandenburg 16845 Deutschland
6 €
Plakat von "In My Room"

Armin, in den Vierzigern, ist ein Freelancer mit viel Zeit und wenig Geld. Er ist nicht wirklich glücklich, kann sich aber nicht vorstellen, ein anderes Leben zu führen. Eines Morgens sieht die Welt aus wie immer, aber die Menschheit ist verschwunden. Kritik: Von skurrilem Humor und wahnwitzigen Einfällen durchzogener Genre-Mix, der einen der besten filmischen Einstiege seit langem bietet und mit einem bärenstarken Hauptdarsteller besticht (filme-welt.de). Wunderbarer Film (Süddeutsche). Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=a9tCePdjWSU

Mehr erfahren »

Viel Gutes erwartet uns (“ethisch berührend”, Dorte Hygum)

16. Mai | 20:00 - 22:00
Dorfkino Lögow, Schulstr. 2
Lögow, Brandenburg 16845 Deutschland
+ Google Karte
6 €
Filmplakat "Viel Gutes erwartet uns"

Inhalt: Doku über einen gefeierten dänischen Bio-Landwirt und die drohende Schließung seines Betriebs. Kritik: Ein faszinierender Dokumentarfilm über einen idealistischen Mann und seinen Kampf für eine bessere Zukunft für Mensch und Tier, dem eine weniger esoterische Inszenierung noch mehr Glaubwürdigkeit verliehen hätte (filmstarts.de). Ein faszinierend echter, ethischer und berührender Film… So wundervoll aufgenommen und in Szene gesetzt, dass er in dir das Verlangen erweckt, in Harmonie mit der Natur zu leben und sie zu beschützen (Dorte Hygum). Die bis jetzt…

Mehr erfahren »

Der Affront (“Großes Kino”, epd)

23. Mai | 20:00 - 22:00
Dorfkino Lögow, Schulstr. 2
Lögow, Brandenburg 16845 Deutschland
6 €
Plakat von "Der Affront"

Am Beispiel eines Gerichtsfalles zeigt Regisseur Ziad Doueiri (Die Attentäterin) die Konflikte, die sich auch Jahrzehnte nach dem Bürgerkrieg durch die Gesellschaft des Libanons ziehen. Während Toni (Adel Karam), Mechaniker und libanesischer Christ, seine Pflanzen auf dem Balkon wässert, tropft durch ein illegal montiertes Abflussrohr Wasser auf den Kopf des unter ihm entlanglaufenden Yasser (Kamel El Basha), einem Vorarbeiter, der als palästinensischer Flüchtling in Beirut lebt. Yasser beschimpft Toni und löst damit eine Kettenreaktion aus: Seine halbherzige Entschuldigung will der…

Mehr erfahren »

Juni 2019

YULI (“begeisternde Mischung”, FBW)

1. Juni | 20:00 - 22:00
Dorfkino Lögow, Schulstr. 2
Lögow, Brandenburg 16845 Deutschland
+ Google Karte
6 €
yuli plakat

„Yuli“ erzählt die bewegende, facettenreiche Geschichte von Carlos Acosta. Der Tänzer wurde von seinem prügelnden Vater zum klassischen Tänzer ausgebildet. Der kubanische Ballettstar Carlos Acosta nahm erst vor kurzem, 2016, seinen Abschied von der Bühne des klassischen Balletts - als Erster Solist des Royal Opera House Covent Garden! Die Filmbewertungsstelle (FBW) urteilt: "Der Spielfilm YULI erzählt als begeisternde Mischung zwischen Tanzfilm und Biopic die bewegende Lebensgeschichte des berühmten kubanischen Balletttänzers Carlos Acosta." Kritik: Die FBW vergab das Prädikat "besonders wertvoll".…

Mehr erfahren »

25 km/h (“Sofort gute Laune”, Kino-Zeit)

8. Juni | 20:00 - 22:00
Dorfkino Lögow, Schulstr. 2
Lögow, Brandenburg 16845 Deutschland
6 €
Plakat von "25 km/h"

Die beiden Brüder Georg und Christian treffen sich nach 30 Jahren auf der Beerdigung ihres Vaters wieder. In einer Nacht mit jeder Menge Alkohol beschließen sie, dass sie endlich die Tour durch Deutschland machen, von welcher sie mit 16 Jahren geträumt haben - mit dem Mofa. Sie starten ihre Tour noch in derselben Nacht. Während ihres Trips stellen sie fest, dass die Tour sie auch wieder zusammen bringt. Kritik: "Es macht sofort gute Laune, den Manager Christian (Lars Eidinger) in…

Mehr erfahren »

Cold War – Der Breitengrad der Liebe (“irrsinnig poetisch”, Die Welt)

15. Juni | 20:00 - 22:00
Dorfkino Lögow, Schulstr. 2
Lögow, Brandenburg 16845 Deutschland
6 €
Bilder von "Cold War - Der Breitengrad der Liebe"

Während des polnischen Wiederaufbaus ist der begabte Komponist Wiktor auf der Suche nach traditionellen Melodien für ein neues Tanz- und Musik-Ensemble. Dem Kulturleben seines Landes möchte er so frisches Leben einhauchen. Unter seinen Studentinnen ist auch die Sängerin Zula. Gleich im ersten Augenblick elektrisiert sie Wiktor, schön, hinreißend und energiegeladen ist Zula, und die beiden verlieben sich ineinander. Doch als das Repertoire des Ensembles zunehmend politisiert wird, nutzt Wiktor einen Auftritt in Ostberlin, um in den Westen zu fliehen. Entgegen…

Mehr erfahren »

Der Trafikant – Bruno Ganz in seiner letzten Rolle…

20. Juni | 20:00 - 22:30
Dorfkino Lögow, Schulstr. 2
Lögow, Brandenburg 16845 Deutschland
6 €
Der Trafikant - Bruno Ganz in seiner letzten Rolle...

Inhalt: Verfilmung des gleichnamigen Romans von Robert Seethaler über einen jungen Zeitschriftenverkäufer, der im Wien der 1930er-Jahre - also während der Zeit des österreichischen "Anschlusses" an Nazi-Deutschland - auf Sigmund Freud trifft. Kritik: Gelungene Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Robert Seethaler, in der der junge Franz Huchel im Jahr 1937 im Schatten der historischen Ereignisse in einem Wiener Tabakladen seine Lehre antritt, sich unsterblich verliebt und auf Sigmund Freud trifft. ("Prädikat Wertvoll" durch die Filmbewertungsstelle) Erwähnenswert: Bruno Ganz in seiner…

Mehr erfahren »

In the Middle of the River – Atemberaubend! (SWR 3)

27. Juni | 20:00 - 22:30
Dorfkino Lögow, Schulstr. 2
Lögow, Brandenburg 16845 Deutschland
+ Google Karte
6 €
In the Middle of the River - Atemberaubend! (SWR 3)

Inhalt: Gabriel kehrt aus dem Irakkrieg nach Hause zurück. Seine Schwester ist vor kurzem unter mysteriösen Umständen gestorben. Gabriel denkt, dass sein gewalttätiger Großvater dahintersteckt, und will Rache an dem alten Mann üben. Der Enkel hat vor, seinen Großvater zu töten. Auch dieser hat einst im Krieg schreckliche Dinge erlebt. Als die beiden ins Gespräch kommen, nimmt Gabriels Abneigung zunehmend ab. Kritik: Allseits hochgelobt. Kommt bei Publikum wie Presse gut an. So schreiben die Kollegen von epd Film: "HFF-Absolvent Damian…

Mehr erfahren »

Juli 2019

Hell or High Water – Furioser Thriller (Der Spiegel)

4. Juli | 20:00 - 22:30
Dorfkino Lögow, Schulstr. 2
Lögow, Brandenburg 16845 Deutschland
+ Google Karte
6 €
Green Book - Drei Oscars für den Überraschungsfilm des Jahres

Inhalt: Der geschiedene Vater Toby Howard und sein aufbrausender älterer Bruder Tanner, der gerade erst aus dem Knast entlassen wurde, greifen zu verzweifelten Maßnahmen, um die hochverschuldete Farm ihrer Familie in Texas zu retten: Sie rauben die Filialen der Bank aus, an die ihre Farm verpfändet wurde. Doch der Texas Ranger Marcus Hamilton, der kurz vor dem Ruhestand noch einen großen Fall lösen will, kommt dem Gespann auf die Schliche. Ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel beginnt.Kritik: "'Hell or High Water' (in etwa:…

Mehr erfahren »

Green Book – Drei Oscars für den Überraschungsfilm des Jahres

11. Juli | 20:00 - 22:30
Dorfkino Lögow, Schulstr. 2
Lögow, Brandenburg 16845 Deutschland
6 €
Green Book - Drei Oscars für den Überraschungsfilm des Jahres

Inhalt: Freundschaft kennt keine Rasse: Emotionales Road-Movie mit Viggo Mortensen und Mahershala Ali zu Zeiten der Rassentrennung. Der geschiedene Vater Toby Howard und sein aufbrausender älterer Bruder Tanner, der gerade erst aus dem Knast entlassen wurde, greifen zu verzweifelten Maßnahmen, um die hochverschuldete Farm ihrer Familie in Texas zu retten: Sie rauben die Filialen der Bank aus, an die ihre Farm verpfändet wurde. Doch der Texas Ranger Marcus Hamilton, der kurz vor dem Ruhestand noch einen großen Fall lösen will,…

Mehr erfahren »

Vom Lokführer, der die Liebe suchte

18. Juli | 20:00 - 22:30
Dorfkino Lögow, Schulstr. 2
Lögow, Brandenburg 16845 Deutschland
6 €
Vom Lokführer, der die Liebe suchte

Inhalt: Ein alternder Lokführer rollt mit seinem Güterzug durch die Weiten Aserbaidschans, übernachtet in einsamen Metallbetten und bekommt Menschen nur zu Gesicht, wenn er das Dorf durchfährt. Dort findet das Leben inmitten der Gleise statt: Männer stellen Tische darauf und trinken Tee, schöne Frauen spannen Wäscheleinen quer darüber. Als sein Zug bei der Durchfahrt mal wieder etwas Wäsche aufgabelt, einen verheißungsvollen blauen Spitzen-BH, begibt der Lokführer sich ganz ohne Dialoge auf eine cinderellahafte Suche nach der Besitzerin. Kritik: Der Film…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren