Freitag, 22.7. – This Rain Will Never Stop

Dokumentarischer Essay

1 Std. 48 Min. / Dokumentation
Regie: Alina Gorlova
Drehbuch: Alina Gorlova, Maksym Nakonechnyi
FSK ab 12 freigegeben

Vorführung im Dorfkino Lögow: 

Fr., 22. Juli, 19 Uhr. Tickets 6/3,- €

Inhalt:

Mit seiner Familie floh Andriy Suleiman aus seiner Heimat in Syrien in die Ukraine – und hat sich so von einer Kriegsregion in die nächste begeben. Alina Gorlova zeichnet in ihrem Dokumentarfilm die fließenden Grenzen zwischen Krieg und Frieden nach und begleitet Andriy, der es immer wieder aufs Neue schafft, über sich hinauszuwachsen...

Kritik:

Klassische Antikriegsfilme sehen anders aus. Sie zeigen Gräuel, Zerstörung, Grausamkeiten. Nicht so This Rain will never stop. Dem Film genügt ein älterer Mann irgendwo im ukrainischen Donbass, der sein Kätzchen streichelt. „Der Tag ist um“, sagt er zu dem Tier. „Du hast ihn überlebt.“ Dann geht er zum nahen Fluss und irgendwo aus der Ferne ertönt Geschützfeuer. Regisseurin Alina Gorlova liebt solche kleinen Momente, in denen sie nichts erklären und einordnen muss. Weder, zu welcher Nationalität der Mann mit dem Kätzchen gehört, noch was es mit den Schüssen auf sich hat. Beinahe der gesamte, mit beherzten Auslassungen erzählte Film besteht aus solchen Vignetten, die mehr zum Ausdruck bringen, als es Interviews, Off-Kommentare oder Hinweise auf Zeit und Ort könnten. Peter Guttmann, Kino-Zeit


About the Author Andreas Hahm-Gerling

Webdesigner, Journalist. Forschte zu Murnau und Truffaut. Verfilmte ein Strawinsky-Ballett, schrieb für FR & Co. über Film und Beteiligte (lange her).

follow me on: