Kehrtwende bei Corona: Ab sofort geht Kino ohne Maske, Test und Impfung!

Heute vormittag bot die Infoseite Brandenburg zum Thema Corona und Kino noch ein tristes Bild:

https://youtu.be/mMr8UcDBd4c

Kino und Corona: Die Regel ab heute (16. Juni 2021):

Doch welch’ angenehme Überraschung am Nachmittag: Viel neuer, übersichtlicherer Content auf der Seite der Staatskanzlei:

Neue Kino Corona Regeln Mitte Juni 2021 Brandenburg

Auszug aus der Webseite Corona.Brandenburg, Stand 15. Juni 21.

Konkret:

Keine Maskenpflicht, 1 Mieter Abstand

Der Satz über Kinos auf der Webseite

Das bedeutet, mit dem Wegfall der Testpflichten ist Kino wieder – fast – im Normalbetrieb möglich.

Am morgigen Donnerstag zum Beispiel mit “Es ist zu seinem Besten” um 19 Uhr.

Und selbst die Webseite unserers Landkreises hat sich stark gebessert und liefert inzwischen tagesaktuelle Infos (vor einem Monat gab es da nur sieben Tage alte Daten). Zum Beispiel Wunsterhausen. Inzidenz: 0 (seit drei, vier Tagen). Aktuell aktive Fälle: 0.

Coronazahlen Wusterhausen: 0

Fazit:

Kino ab sofort wieder möglich, ohne Test, ohne Impfung, ohne Maske, mit einem Meter Abstand. Und wenn Sie ein Privatkino mit Freunden mieten, dann ist das sogar mit 10 bis 20 Plätzen Belegung sicher.

P.S.: Nur der Filmverband Brandenburg schnarcht weiter vor sich hin. In der Zeit der größten Krise der Kinos (das sind die Mitglieder dieses “Verbandes”): Kein Wort über Corona. Keine Infos, wie man sich zu verhalten hat.

 

Webseite des Filmverbandes Brandenburg am 15. Juni 2021

Webseite des Filmverbandes Brandenburg am 15. Juni 2021: Corona? Kinosterben? Nie was von gehört…

Vor zwei Wochen schrieb ich die Funktionäre dieses Vereins per E-Mail an, um Infos zu erhalten – die offiziellen Infos sowohl von Staatskanzlei als auch des Landkreises (und die telefonischen des Gesundheitsamtes) waren schlicht kaum interpretierbar. Eine Antwort steht noch aus. Solche Zombies braucht keine Branche.

Gut, dass ich meinen Mitgliedsbeitrag im Nachbarland Mecklenburg-Vorpommern entrichte. Dort sind wache, aktive Menschen kinoseits unterwegs. Gruß gen Güstrow an dieser Stelle!

About the Author Andreas Hahm-Gerling

Web-Designer, Journalist, Fotograf. Forschte zu Murnau und Truffaut. Verfilmte ein Strawinsky-Ballett, schrieb für FR & Co. über Film und Beteiligte (lange her).

follow me on:
Newsletter abonnieren