Der Affront | Dorfkino Lögow

Der Affront

Plakat von

Der Affront

1 h 52 min
Kurzinhalt

Während Toni (Adel Karam), Mechaniker und libanesischer Christ, seine Pflanzen auf dem Balkon wässert, tropft durch ein illegal montiertes Abflussrohr Wasser auf den Kopf des unter ihm entlanglaufenden Yasser (Kamel El Basha), einem Vorarbeiter, der als palästinensischer Flüchtling in Beirut lebt. Yasser beschimpft Toni und löst damit eine Kettenreaktion aus: Seine halbherzige Entschuldigung will der arrogante und hitzköpfige Toni nicht annehmen, stattdessen beleidigt dieser im Gegenzug nun auch Yasser. Der Streit eskaliert und landet schließlich vor Gericht. Der Prozess zieht sich, die Anwälte streiten und als der Fall schließlich die Aufmerksamkeit der Medien weckt, kommt es auf der Straße zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen rechten Libanesen und palästinensischen Flüchtlingen.

Metadaten
Titel Der Affront
Original Titel L'Insulte
Land  Frankreich Libanon
Laufzeit 1 h 52 min
Regisseur Ziad Doueiri
Zertifikation
Website
Detail
Bewertung Grandios

Vorführung Lögow: 25.5.19, 20 Uhr | “Großes Kino” (epd)

Zusammenfassung: Am Beispiel eines Gerichtsfalles zeigt Regisseur Ziad Doueiri (Die Attentäterin) die Konflikte, die sich auch Jahrzehnte nach dem Bürgerkrieg durch die Gesellschaft des Libanons ziehen.

Kritik: Der Film wird hoch gelobt und ist als offizieller Beitrag des Libanons für die Oscarverleihung 2018 auserwählt. Darüber hinaus gewann er zahlreiche Festivalpreise. Kamel El Basha erhielt beim Filmfestival von Venedig den Preis als Bester Hauptdarsteller.

Tickets