Trübe Wolken

Dorfkino Lögow zeigt das Krimidrama „Trübe Wolken“ zu folgenden Terminen:

  • Donnerstag, 17.3., 17:30 Uhr/20:15 Uhr
  • Freitag, 18.3., 17:30 Uhr/20:15 Uhr
  • Donnerstag, 24.3., 17:30 Uhr
  • Freitag, 25.3., 17:30 Uhr/20:15 Uhr

Inhalt:

Schülerin Dala (Valerie Stoll) und Kunstlehrer Erich (Devid Striesow) sind völlig angetan vom introvertierten Paul (Jonas Holdenrieder). Als jedoch ein Junge erschlagen wird, fragen sie sich, ob der Einzelgänger dahintersteckt. In seinem Spielfilmdebüt zeichnet Christian Schäfer ein düsteres Bild vom Leben in der Provinz und beschwört ein Gefühl des Unbehagens herauf.

Kritiken:

Mix aus Coming-of-Age-Drama, Thriller und Horrorfilm – eines der furiosesten Kinodebüts der letzten Jahre. (epd)

Die großartig gespielte und fotografierte Mischung aus Horror und Komödie, Anpassung und Abweichung erzählt von Einsamkeit und der Unsicherheit, was man mit seinem Leben anfangen soll. – Sehenswert ab 16. (filmdienst)

Mit seiner kühlen, stilsicher inszenierten Atmosphäre entwickelt „Trübe Wolken“ einen Sog. Ein eindeutig an Kinobildern geschulter Genrefilm, von dem es im deutschen Kino gerne mehr geben darf. (Tagesspiegel)

About the Author Andreas Hahm-Gerling

Webdesigner, Journalist. Forschte zu Murnau und Truffaut. Verfilmte ein Strawinsky-Ballett, schrieb für FR & Co. über Film und Beteiligte (lange her).

follow me on: